4haus Starseite Tentacle Sam und Max Zac Indy Manny Calaveras Monkey Island 4
Loom
Monkey Island 2

Große Adventure Bewertung

Bewertungen für Exile (Myst 3)


Bewertungen nach Spieler

Bewertung: 13.00

Anzahl Bewertungen: 8

Thomas Luehmann
Klar, ist nicht mehr so schwer wie Riven und (dadurch?) um einiges kürzer. Aber die Atmosphäre, die Integration der Rätsel, die Grafik... wie immer superb. Das einzige was nervt: Der Cursor zeigt nicht an, wo ein potentieller "Ausgang" ist - dadurch bin ich auf der Pflanzenwelt ewig an einer (kaum erkennbaren)
Abzweigung vorbeigelaufen.
14Thomas Heinrich
Geniales Spiel. Hat mir besser gefallen als Riven, auch wenn es etwas kurz war.
11Petra Seisun
Ich war sehr enttäuscht. Die Rätsel viel zu einfach, die Story viel zu kurz.
Auch die Rundumsicht fand ich eher nervig als hilfreich, dadurch hab ich ständig die Orientierung verloren.
Was Grafik und Sound angeht ein durchaus würdiger Nachfolger von Riven. Die liebevoll gestalteten Details haben vieles wieder gut gemacht und auch die Musik war äußerst stimmungsvoll.
15Marion Koslowski
15Wilfried Krueger
Was wurde bereits gesagt? Das Spiel sei genial? Ist es, ist es!
Stammt ja auch aus der Myst-Reihe.
11Sebastian Weiser
Was für phantastische Welt_en_, 4 an der Zahl (IIRC).
Und nicht nur die Flora, auch die Fauna ist einfach nur hervorragend gelungen. Wie niedlich ist doch dieser kleine Vogel mit den Jungen.
Sie (die Rätsel) sind tatsächlich leichter, schon deshalb, weil man sie 100m gegen den Wind schon als Rätsel erkennt, was bei Riven nicht der Fall war.
Ich finde, sie wirken etwas aufgesetzt, weil es auch in der Story darum geht, diese Rätsel zu lösen. Dadurch ist das Ganze eher ein wundervoll, atemberaubend verpackter Intelligenz-Test, nicht mehr, aber auf keinen Fall weniger.
Die frei drehbare Perspektive ist eine deutliche Verbesserung, aber sonst kommt es an den Vorgänger nicht heran. Zur Abwertung führt auch die Länge, die nochmal reduziert wurde.
10Eckard Liebow
Leider nicht ganz so schön wie die Vorgänger. Auch wenn viel Wert auf die schöne Landschaft gelegt wurde. Die Rätsel sind ganz nett. Aber ich habe die Spieltiefe vermißt. Immer nur schöne Blumen schaun ist nicht alles. Und dann war alles plötzlich so schnell zu Ende.
15Irmgard Schwenteck
Was für eine phantastische Welt!
Es ist schier unglaublich, mit welchem Einfallsreichtum diese Zeitalter gestaltet wurden - vor allem die Pflanzenwelt ist überwältigend. Schier endlos erstreckt sich dieser Dschungel von den höchsten Wipfeln immer tiefer und tiefer, bis weit unter die Wurzeln ..
Die Rätsel sind nicht mehr ganz so schwer - oder man hat sich inzwischen daran gewöhnt.
Hier begegnet man auch endlich richtigen Menschen, dadurch wird es auch noch etwas spannender, finde ich.
geniales Spiel

Ein paar links zum Spiel:
Fanseite zu den Myst-Spielen