4haus Starseite Tentacle Sam und Max Zac Indy Manny Calaveras Monkey Island 4
Loom
Monkey Island 2

Große Adventure Bewertung

Bewertungen für Die Kunst des Mordens 2 - der Marionettenspieler


Bewertungen nach Spieler

Bewertung: 9.50

Anzahl Bewertungen: 2

7Stephan Hellwig
Nikki Bonnet ist wieder unterwegs. Diesmal gilt es, einen Serienmörder zu fangen, der seine Opfer wie Marionetten aufhängt. Wieder sehr geschwätzig, wieder nicht wirklich logisch nachvollziehbar. Beispiel: Ein alter Bibliothekar schwebt in Lebensgefahr - und weiß das auch. Doch anstatt sich in Sicherheit zu bringen, erwartet er von Nikki, daß sie das Motorrad seines Sohnes repariert. Naja...
Und dann war da noch das blöde Verschieberätsel, an dem ich zweimal über eine Stunde saß - und beim dritten Mal zufällig innerhalb von fünf Minuten gelöst hatte. Der Mörder wird zwar schlußendlich ermittelt, aber aufgeklärt wurde ansonsten nichts. Zuviele Fragen bleiben am Ende offen, dennoch leicht besser als sein Vorgänger.
12Guybrush
die Fortsetzung von "Geheimakte FBI" macht einiges besser, vor Allem in Sachen Story. Leider ist das Spiel wieder auf einige wenige Locations begrenzt und auch die Rätseldichte ist genauso gering wie beim Vorgänger.